Dalwhinnie 15 Jahre

Ein klasse Single Malt zum günstigen Preis kommt von Dalwhinnie. Der 15 jährige Scotch bringt alles mit um einer meiner absoluten Lieblingswhiskys zu werden. Allerdings verdient ein so guter Single Malt auch eine ordentliche Vorstellung.

Was ist das Besondere am Dalwhinnie?

Der Dalwhinnie stammt aus einer der höchstgelegenen Brennereien Schottlands. Durch die hohe Lage wirkt das Klima auf den Whisky ein. Im Winter ist es sehr kalt und es fällt auch viel Schnee. Es kann dort bis zu minus 30 Grad kalt werden. Da sich bei Kälte sowohl Luft als auch Alkohol im Winter zusammen ziehen und im Sommer bei Hitze ausdehnen fangen die Fässer in der Dalwhinnie Brennerei sozusagen zum „Atmen“ an. Die Fässer des Dalwhinnie sind zum Teil Sherry Fässer aber auch Ex-Bourbon Fässer, diese Mischung verleiht dem Dalwhinnie zusätzlich zu den großen Temperaturunterschieden einen außergewöhnlichen Geschmack.

Flasche 15 Jahre Dalwhinnie mit Verpackung

Foto © Whiskey-Test.de

Weitere Informationen zur Dalwhinnie Brennerei finden Sie hier

Tasting Notes des 15 Jahre alten Dalwhinnie

Schon auf den ersten Blick ist der Dalwhinnie extrem gelb golden. Wenn man die Flasche öffnet, kommt einem angenehmer Geruch entgegen, der etwas an Vanille und Honig erinnert.




Sein wahres Potential offenbart der Dalwhinnie allerdings erst nach dem Nosing. Der aus schottischen Highlands stammende Single Malt ist äußerst ausgewogen und kombiniert auf eine einzigartige Weise, die leicht torfig, rauchigen Aromen mit fruchtig, süßen Noten. Somit gibt der Dalwhinnie auch Fans von süßen Whiskys einen kleinen Einblick in die Welt der torfigen Single Malts, ohne einen zu rauchigen Geschmack zu vermitteln.

Flasche 15 Jahre Dalwhinnie mit Verpackung von der Nähe

Foto © Whiskey-Test.de

Seinen Alkoholgehalt von 43% merkt man dem 15 jährigen Scotch kaum an und man erhält für ca. 30€ einen exzellenten Scotch Whisky, welcher zudem einer der meistverkauften Classic Malts of Scotland ist.

Hier gibt es den 15 jährigen Dalwhinnie zum günstigsten Preis

Fazit zum Dalwhinnie 15 Jahre:

Es gibt geschmacklich keinen vergleichbaren Single Malt, der die Süße so gut mit einem leichten rauchigem Akzent kombiniert. Jeder Single Malt Liebhaber, der diesen Whisky nicht kennt, sollte ihn unbedingt probieren.

Dalwhinnie 15 Jahre
3.8 (75.56%) 18 votes

2 thoughts on “Dalwhinnie 15 Jahre

  1. Guter Whisky für leute die Fruchtige, süße mögen. Hat einen leichten rauchigen Geschmack den aber sogar ich, der sonst keine rauchigen mag, nicht störend finde. Und der Preis ist für ein 15 jährigen echt Human. Auf jrfen Fall empfehlenswert. (****)

Schreibe einen Kommentar zu Boris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.