Talisker 10 Jahre im Test

0
(0)

Talisker 10 Geschichte und Tasting Notes

Oft habe ich mir überlegt den 10 Jahre alten Talisker zu kaufen. Wieso ich den Single Malt von der Insel Skye bisher nicht in meine Whisky Sammlung aufgenommen hatte ist mir ein Rätsel. Damit ihr nicht den selben Fehler wie ich begeht, erfahrt hier alles was ihr über den Talisker 10 wissen müsst.

Die Geschichte von Talisker

Die Geschichte von Talisker beginnt im Jahr 1831 als die Brüder Hugh und Kenneth MacAscill beschließen Whisky zu brennen. Bereits ein Jahr später im Jahr 1832 benötigten die beiden jedoch eine eigene Destillerie. Diese errichteten sie schließlich in dem Ort Carbost auf der Insel Skye nahe des Flusses Loch Harport . Benannt ist ihre Brennerei nach einem nahe gelegenen Anwesens namens Talisker. Nach dem Tod der MacAskill Brüder war Talisker von einigen Inhaberwechseln, Pleiten und sogar einem Betrugsfall geprägt. Der Talisker oder auch „king o`drinks“ wie einst Robert Louis Stevenson den Talisker in einem Gedicht bezeichnete erfreut sich jedoch stets großer Beliebtheit.
Erwähnenswert ist zudem, dass im Jahr 1928 als sich die Mehrheit der Aktien im Besitz von John Walker & Sons befanden, der heute noch gängige Herstellungsprozess von dreimaligem Brennen auf zweimaliges Brennen umgestellt wurde.
Im Jahr 1960 wütete ein Großbrand in der Destillerie, diese wurde jedoch im Jahr 1962 originalgetreu wieder aufgebaut. Seit 2002 gehört Talisker zum Diageo Konzern. Talisker stellt jedes Jahr rund 2,7 Mio. Liter Whisky her.

Talisker 10 – Besonderheiten

Talisker 10 in blauer Verpackung
Foto © Whiskey-Test.de

Beim Talisker 10 Jahre handelt es sich um den jüngsten Talisker Whisky mit Altersangabe. Weitere Produkte der Destillerie sind Stand 06/2020 ohne Versprechen auf Vollständigkeit:

  • Talisker Storm
  • Talisker Dark Storm
  • Talisker Skye
  • Talisker Neist Point
  • Talisker Distillers Edition
  • Talisker Port Ruighe
  • Talisker 57° North
  • Talisker 15 Jahre
  • Talisker 18 Jahre
  • Talisker 25 Jahre

Der Talisker 10 wird ausschließlich in ehemaligen Bourbon-Fässern aus den USA gelagert. Dies unterscheidet in beispielsweise vom Talisker Distillers Edition, welcher ein Finish in ehemaligen spanischen Sherryfässern erhält.
Der Talisker 10 Jahre wird mit ca. 45,8 % Alkoholgehalt abgefüllt, dieser etwas erhöhte Alkoholgehalt ist typisch für Talisker.
Beim Talisker 10 findet eine Kältefiltration statt und dem Whisky wird Farbstoff zugesetzt, damit er seine strahlend goldene Farbe erreicht.

Weitere Infos zum Talisker 10

Talsiker 10 Tasting Notes

Talisker 10 Falsche und Nosingglas
Foto © Whiskey-Test.de

Nosing:
Der Talisker 10 riecht im ersten Moment rauchig und maritim nach Salzwasser und Algen, langsam gesellt sich etwas fruchtiges, wie Birne und Banane hinzu.

Geschmack:
Geschmacklich ist der Talisker 10 bei weitem nicht so rauchig, wie man es nach dem Nosing erwartet. Der Torfgehalt in der Gerste wird nicht offiziell angegeben, dürfte aber im Bereich von 25-30 ppm liegen. Neben dem rauchigen Anteil schmeckt der Single Malt etwas malzig, aber auch nach Trockenfrüchten mit Karamell-Nuancen gepaart mit einer leichten Schärfe.

Abgang:
Der Abgang des Talisker 10 ist meiner Meinung nach eher lang, hier steht der komplexe maritim, rauchige und etwas leicht scharfe Anteil im Vordergrund.

Fazit zum Talisker 10:
Für ca. 30 Euro bekommt man einen richtig tollen Single Malt, der jeden Cent wert ist. Geschmacklich offenbart der Talisker 10 eine große Vielfalt, die in diesem Preisbereich nur selten zu finden ist. Anzumerken ist, dass er nicht so rauchig ist, wie die Whiskys von der Insel Islay.

Bei der Insel Skye, der Heimat der Talisker Brennerei, handelt es sich um eine bei Touristen beliebte Insel, welche über eine Brücke mit dem schottischen Festland verbunden ist. Die Insel verfügt über eine unberührte Natur und eine wilde Küste die oft in Nebel getaucht ist.

Die Aussicht auf eine tolle Besichtigung der Brennerei und der wunderschönen Insel sorgen dafür, dass ich dort hoffentlich bald mal ein paar Tage verbringen werde!

Talisker 10 kaufen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.