Wild Turkey American Honey Whiskey Liqueur

3.9
(7)

Vor ein paar Monaten haben ich eine Flasche Wild Turkey American Honey Whiskey Liqueur geschenkt bekommen. Nun ist es an der Zeit diesen Whisky Likör mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Der erste amerikanische Bourbon Honig Likör

American Honey ist der erste amerikanische Likör der eine Mischung aus Bourbon Whiskey und amerikanischem Honig darstellt. Seit 1869 wird der Bourbon Whiskey (nicht der Likör mit Honig) in Lawrenceburg (USA) von der Brennerei Ripy Distillery hergestellt. Nur während der Prohibition wurde zwischen 1919 und 1933 wurde nicht produziert.

eine Flasche Wild Turkey American Honey

Foto © Whiskey-Test.de

So wurde nun seit  knapp 100 Jahren der Whiskey nach demselben Prinzip hergestellt.  Erst im Jahre 1940 bekam er seinen Namen „Wild Turkey“. Dies kam zustande als Thomas McCarthy seine Freunde zur Truthahnjagd einlud. Da sein Whiskey so gut ankam baten seine Freunde ihn im darauffolgenden Jahr wieder ein Flasche Wild Turkey mit zur Truthahnjagd zu bringen. 1990 wurde die Ripy Distillery von der Firma Austin Nichols übernommen und anschließend von Pernod Ricard weitergeführt. Am 30. Juni 2009 wurde Wild Turkey,  so wie der Likör American Honey, eine Destillerie in Kentucky und Bourbon-Vorräte für 575 Mio. Dollar an Campari verkauft. Seit Juli 2012 vertreibt Campari den Whisky Likör nun auch in Deutschland.

Tasting des Wild Turkey American Honey

Obwohl ich bislang weder ein Freund von Whisky Likör und  erst recht nicht von Honig bin kann ich schon mal vorweg sagen, dass der American Honey mich durchaus positiv überrascht hat. Der American Honey Whiskey Liqueur kommt in einer sehr auffälligen 1 Liter Flasche daher und trägt auf der Rückseite ein großes schwarzes Truthahnsymbol. Desweiteren besticht er durch seine sehr goldene Farbe. Obwohl der amerikanische Whisky Likör keine Zusatzstoffe zur Färbung enthält ist seine goldige Farbe wohl auf den Honig zurückzuführen.

Der Turkey American Honey Whiskey Liqueur riecht sehr süß, vorallem nach Honig, aber auch etwas nach Karamell.

Der Geschmack dagegen ist noch viel mehr Honig lastig und man schmeckt auch deutlich den Bourbon heraus.
Der Abgang ist sehr langanhaltend und fruchtig und mild.

Insgesamt macht der Der Turkey American Honey Whiskey Liqueur einen sehr feinen Eindruck und kommt auch bei Frauen sehr gut an. Er hat einen Alkoholgehalt von 35,5% und ist macht besonders jetzt zur kalten Winterzeit eine sehr gute Figur. Zudem hat Der Wild Turkey Liquör die Silbermedaille auf der San Fransico 2000 World Spirits Competition erhalten.

Gentleman Jack zum besten Preis

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

3 thoughts on “Wild Turkey American Honey Whiskey Liqueur

  1. Ich bin kein Whiskey-Kenner und habe bisher tatsächlich auch noch keinen gefunden, der mir tatsächlich schmecken würde. Deshalb haben mich aber auch Ableger wie der Honey-Whiskey interessiert, von denen ich zwischenzeitlich alle mir bekannten Sorten probiert habe. Leider nicht im direkten Vergleich, aber prinzipiell empfinde ich es als unerheblich, ob man den Wild Turkey, einen Jack Daniels oder den preislich interessanten Old Fellow trinkt – wenn man das Honig-Aroma mag, sind sie alle lecker.

    • Dann sollten Sie mal verschieden Honig-Whiskey Sorten parralel probieren. Da hat jeder einen ganz besonderen Charakter. Der Wild Turkey sagt uns am meisten zu … 🙂

  2. Ich trinke gerne guten Whisky,allerdings nur Amerikanischen Bourbon, dieses Schottische Torf Erde Zeugs schmeckt mir absolut nicht.
    Ich trinke von 5-100€ alle Sorten querbeet,am liebsten ist mir der Billig Whisky vom Aldi „Clarkes Westpoint“ (Penny Packer Abfüllung), bei den teureren Sorten am liebsten Makers Mark (sehr rauchig und stark)
    Ich hatte auch den Old Fellow Honey Whisky von Norma probiert,schmeckt super lecker nach Honig,ohne den Whisky zu vernachlässigen. Mir eine Spur zu süß,aber nur eine Spur.
    Sonst Top Produkt zu einem Super Preis (glaube 6,99€).Probiere aber gerne mal den „American Honey“ steht auf meiner Liste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.